finAPI jetzt TÜV-geprüft und zertifiziert

Datenschutz und Datensicherheit bei Kontoinformations- und Zahlungsauslösediensten unabhängig bestätigt

Die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) hat die finAPI GmbH, einen führenden Open Banking-Anbieter Deutschlands, mit dem Zertifikat „Trusted Site Privacy“ ausgezeichnet. Dieses Prüfsiegel bestätigt finAPI den datenschutzkonformen und sicheren Umgang mit Kundendaten. Die Zertifizierungsstelle der TÜViT bescheinigt finAPI damit, die Erfüllung aller Kriterien für die Verarbeitung der Prozesse im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen in Zusammenhang mit Kontoinformationsdiensten und Zahlungsauslösediensten für das Trusted Site Privacy-Zertifikats.

finAPI ist von der BaFin als Kontoinformationsdienst und Zahlungsauslösedienst lizenziert und verarbeitet als zugelassenes Zahlungsinstitut besonders sensible Finanzdaten. Der Kontoinformationsdienst der finAPI wird zur Abfrage und Auswertung von Kontodaten eingesetzt. Kontoinhaber können mit ausdrücklicher Zustimmung und durch eigenständigen Login in ihr Online-Banking über die finAPI Webform beispielsweise ihr Girokonto mit Finanz-Apps verknüpfen oder gegenüber Unternehmen so ihre aktuelle Bonität nachweisen oder ihre Identität online verifizieren. Über den Zahlungsauslösedienst von finAPI werden Online-Zahlungen initiiert. Unternehmen setzen diesen Service vorrangig in ihrer Buchhaltung und in Online-Shops als mögliche Zahlungsoption per Online-Überweisung für Kunden ein.

Die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT), ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP, hat in den vergangenen Monaten die Prozesse der finAPI zum Abruf von Kontoinformationen und Auslösen von Zahlungen in Hinblick auf die Einhaltung des Datenschutzes und die Datensicherheit der eingesetzten IT-Systeme geprüft und am 27. April 2022 offiziell zertifiziert. „Das TÜV-Zertifikat bestätigt jetzt von unabhängiger Stelle das hohe Qualitäts- und Sicherheitslevel der finAPI Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste. Unsere Kunden können daher sicher sein, dass mit ihren sensiblen Daten korrekt umgegangen wird“, sagt Dr. Martin Lacher, Gründer und COO der finAPI GmbH.

Informationen und Anlage zum TÜV-Zertifikat der finAPI GmbH

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt der finAPI GmbH für die Verarbeitungen der Prozesse im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen in Zusammenhang mit Kontoinformationsdiensten und Zahlungsauslösediensten die Erfüllung aller Anforderungen der Kriterien des „Trusted Site Privacy, Version 2.1“.

 

Die Anforderungen sind in der Anlage zum Zertifikat zusammenfassend aufgelistet. Diese Anlage ist Bestandteil des Zertifikats und besteht aus 8 Seiten. Das TÜV-Zertifikat der finAPI GmbH sowie den vollständigen Prüfbericht des TÜViT können Sie hier herunterladen.

Sie haben Fragen zur TÜV-Zertifizierung? Schreiben Sie uns.